Harmonischer Fluss der Lebensenergie –

Qigong steht für das beständige Übung mit der Lebensenergie zur harmonischen Erhaltung des körperlichen und geistigen Wohlbefindens. Bei der Ausführung von „Ausdrucksformen“ werden Selbstwahrnehmung und Bewusstheit geschult. Die Fähigkeit wächst, Aufmerksamkeit und Energie zu lenken und z.B. Emotionen zu regulieren. Als Säule der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) umfasst Qigong Elemente der Achtsamkeit, der Bewegung und der Meditation, die Körper und Geist in Einklang bringen. Viele Studien belegen die Wirkungen von Qigong.

Der Geist ruht im Zentrum

Qigong-Ausdruckformen haben zum Ziel, ein vitales Körpergefühl zu fördern und dabei mit klarem Geist und gut verwurzelt zu sein. Solange der Mensch lebt, ist der Körper sein zuhause, in dem er sich Mensch weiterentwickelt. Es lohnt sich fürsorglich mit dem Körper umzugehen. „Im Üben der Ausdrucksformen finden wir unsere Mitte.“ Ein Satz, der schön die Wirkung von Qigong beschreibt. Während der Ausführung von Übungen,  wie Hände ziehen wie Wolken oder Reguliere den Atem, beruhige den Geist ruht die Aufmerksamkeit im Zentrum, aus dem heraus sich die Bewegungen entfaltet. Bereits wenige Minuten des Übens führen in die Mitte.  

Qigong als Ressource

Im Qigong gilt das Prinzip, „Der übende Körper macht das schon.“ Jede Ausdrucksform des Qigong bildet eine Ressource, um das Wohlbefinden zu stärken. Wenn wir zum Beispiel die Hände wie Wolken ziehen lassen, erleben wir, dass die Dinge auch einmal leicht sein können und wie von selbst fließen. Eine Wohltat.

Qigong und Coaching

Im Coaching kann Qigong dabei unterstützen, aus dem Alltag herauszusteigen und den Geist zur Ruhe kommen zu lassen. Zum Beispiel lassen sich Wut und Ärger schnell beruhigen. Und dann können Coach und Klient:in mit guter Energie an neuen Wegen und Lösungen arbeiten. Ausdrucksformen können außerdem genutzt werden, um mit dem Körper einen erwünschten Zustand „zu modellieren“. Auf diese Weise werden rationales und emotionales Gehirn verbunden, und Coaching wirkt nachhaltiger.

Qigong-Unterricht als Weg

Im spielerischen Fluss der Ausdrucksformen des Qigong entstehen Bewusstheit, Gelassenheit und Freude. Deshalb ist Qigong-Unterricht ein Mittel, das auch für sich alleine steht. Es ist ein sanfter Weg zu Harmonie von Geist und Körper. Harmonie, die sich in alle Lebensbereiche hinein entfaltet. Selbst in den Schlaf. Garantiert!

Ähnliche Beiträge